Gurtfreak – ich bin es doch – ich gebs zu!

Veröffentlicht von

PeakDesign_Leash_Cuff011

Können wir einen Deal machen? Wir behaupten gemeinsam einfach weiter, dass Blogger alles geschenkt bekommen, was Sie testen und worüber sie berichten? Wenn wir das schaffen, dann müsste ich meiner lieben Frau nicht beibringen, dass ich als „Gurtfreak“ schon wieder 49 Euro in einen neuen Gurt bzw. ein neues Gurtsystem investiert habe… Deal?

Wenn ja, zeige ich Euch noch ein paar Handybilder vom Peak Design Leash (dem Multifunktionsgurt) und dem Peak Design Cuff (der Handschlaufe zu diesem System).

Also was ist mit unserem Deal? Ich gehe davon aus, dass der Deal zwischen uns steht (und hoffe das meine Frau nicht mehr zu meinen Lesern gehört….. *drücktmirdieDaumen*).

Bevor ich mir die Finger wund tippe und Euch das System genau und detailliert erkläre, verweise ich dazu lieber auf zwei Videos, und zwar eins vom Händer (Enjoyyourcamera.com – wo ich auch via Amazon gekauft habe) und eins vom Hersteller direkt.

Ich denke die beiden Videos erklären meine Bilder oben recht gut.

Vom Gurt und den Halterungen würde das System ganz sicher auch stress- und sorgenfrei eine schwere DSLR tragen, dennoch denke ich, ist es eher für spiegellose Systemkameras gedacht, zumal die Gurtbreite mit einer schweren Nikon D3s und einem „fetten“ 70-200 2.8 einschneiden würde auf der Schulter.

Das System gefällt mir sehr gut und ich werde es in den nächsten Wochen mit meinen beiden Fuji X-E1 testen und mal sehen wie es sich im Alltag bewährt.

Schöne Grüße – und bitte vergesst unseren obigen Deal nicht… 🙂

Euer Fotofuuzy & Gurtfreak – Jörg Langer

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.