Fünfundzwanzig Jahre unterwegs in Sachen Liebe

Veröffentlicht von

Collage_25_1000px

01. Mai 1990 – 01. Mai 2015

25 Jahre ist es her, dass Du mein lieber Schatz mit Sturm, Charme und Deinem lieben Wesen mein junges Herz erobert hast. Es war ein Volltreffer, der bei dem Federballspielen an der Mainspitze seinen Pfeil in mein großes warmes Herz getroffen hat.

25 Jahre gemeinsame Abenteuer, in den wir sehr viel zusammen erlebt haben.

25 Jahre gemeinsame Aufgaben, die wir immer gemeinsam bewältigt haben.

25 Jahre viele Herausforderungen und auch einige Tiefen die wir immer zur Stärkung unserer Liebe genutzt haben.

25 Jahre in denen wir unsere beiden Töchter zu kleinen Ladies heranwachsen sahen und viele wunderschöne Momente erlebt haben.

25 Jahre in denen wir zusammen eine lebhafte und spannende Geschichte des Lebens mit einigen wenigen Tiefen und umso mehr vielen Höhen geschrieben haben.

25 Jahre in denen wir unendlich viele Fotos gemeinsam gemacht haben und uns selbst und noch viel mehr vielen anderen wundervolle Augenblicke damit beschert haben – so das wir seit einigen Jahren erfolgreich und zufrieden in Sache Fotografie der Liebe unterwegs sind als Hochzeits- und Familienfotografen mit Herz.

Vielen Dank mein lieber Schatz für diese wundervollen, sonnigen, spannenden, abenteuerlichen und aufregenden 25 Jahre voller Liebe und Romantik!

Ich liebe Dich! 

Schöne Grüße – Dein Mann und Fotofuzzy – Jörg

20150430-Stephanie-25Jahre-Geschenk-001

p.s.: Für die die sich fragen was das mit meinem persönlichen Fotofuzzyblog zu tun hat hier die Antwort: Ist doch klar, alle Selfies oben von uns sind mit hochwertigen Kameras oder Smartphones unter schwierigen Bedingungen (mich als Motiv) gemacht worden und aufwendig mit verschiedenen Softwarelösungen bearbeitet worden. Und schon macht dieser Liebesbrief an meine Frau zum 25sten Kennenlern-Jahrestag in einem Fotofuzzy-Blog Sinn. Seht Ihr so einfach ist das!

p.s.: Für meinen Vater, der sich beim Lesen dieses Liebensbriefes hier an dieser Stelle fragt, ob „das“ wirklich ins Internet gehört, hier die Antwort: Ja na klar Papa, meine Mama hätte sich über so einen romantischen Mann auch gefreut… *megabreitgrins*

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.