FotoequipmentkrabbelnundKaffeklatschmitKumpel-Meeting

Veröffentlicht von

Lange Zeit darauf gewartet und dann endlich relativ spontan verabredet mit dem Fotokumpel um seine exzelenten alten Schätzchen mal zu begrabbeln und aus seinem reichen Informationsschatz bissi was zu hören und dabei den besten Espresso Marburgs genießen und dem Inhaber der Bohne dabei zu sehen wie er im Kaffee den Kaffee selber röstet.

Ein extrem cooler Tag der uns zwar mit Regen belohnte, aber das war uns ja eigentlich recht, denn wir wollten nicht wandern sondern reichlich krabbeln :-).

Hier ein paar Eindrücke wie unser Bistrotisch immer mal wieder aussah.

.

Da sind wirklich viele Cams und Teile dabei gewesen aus den 30er Jahren bis hin zu Cameras die eigentlich erst im Februar 2012 den deutschen Markt erreichen und ebenso Kameras zu gaaanz kleinem Geld bis hin zu Kameras die den Wert eines gebrauchten Kleinwagens haben. Es gab ja wirklich mal Kameras ohne Sucher und ohne Scharfstellhilfe, und sogar Digicams die auf kleine CDs gebrannt haben. Irre cool dieses „alte“ Zeugs mal wieder anzukrabbeln.

Ein Traumtag für uns beide Foto- und Kamerafreaks und sogar für die Tochter die unser Krabbeln mit ansehen durfte und dabei Ihren Spaß hatte.

Danke für den netten Fotokumpel und die nette Tochterbegleitung.

Morgen schon folgt das nächste Highlight, der andere Fotokumpel mit seiner Großformatkamera hat sich angekündigt. Darauf warte ich schon so lange das Thema Großformat mal Live zu erleben und rumzuspielen. Ihr wisst ja:

„The difference between Man and Boys, is the Price of their Toys!“

In diesem Sinne – tollen Abend Euch allen da draussen an den Empfangsgeräten

Euer Jörg

Fotofuzzynachtrag:
Alle Bilder Out of the Cam aus der Fuji X10

10 Kommentare

  1. Die Yashic-Holga soll ja auch gar nicht auf dem neuesten Stand sein. 😉
    Und zur Nikon F: diese Kamera, genau diese, war im Vietnam-Krieg, hat also eine echte Geschichte!

    1. Du hast Recht, ich sollte mal nach den „Lux“-en ausschau halten! 😀

      Den Nex Adapter gibt es doch schon lange, das doch der selbe wie bei der Nex-3 oder Nex-5 auch – oder?

  2. Klar! Diesen Adapter nutze ich schon seitdem ich die NEX-3 habe.
    Für eine NEX gibt es inzwischen wirklich fast zu jedem System einen Adapter – gerade das macht sie ja so interessant. 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.