Erste Tests mit der X-Pro 1 – HighISO

Veröffentlicht von

Erste Tests mit der X-Pro 1

Nachdem heute Abend „Burger wegquetschen“ mit lieben Kumpels und der Tochter angesagt war in Frankfurt aber doch die neue Kamera getestet werden wollte, musste durfte meine große Tochter mal wieder als verpflichtetes freiwilliges Modell herhalten.

Die ersten beiden Bilder sind bei ISO 2000 und 2500 entstanden und die restlichen (ab Bild drei) sind ISO 6400, denn ich wollte ja schließlich wissen „was geht“ mit der X-Pro 1 und dem Fujinon 35 f1.4. Bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Morgen früh werden wir mal bissi an den Einstellungen der Camera „rumschrauben“ und morgen Mittag weitere Aufnahmen mit einem anderen Modell machen. Bin schon sehr gespannt.

Der erste Eindruck ist ja bekanntlich der beste und der ist sehr gut. Die X-Pro 1 ist in allem was sie macht merklich langsamer als die X100s, aber dennoch gut nutzbar und macht viel Spaß im Handling, sofern man das nach nur 20 Aufnahmen bislang beurteilen kann. Ihr werdet ganz sicher noch etliche Postings dazu sehen…

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

p.s.: Vielen lieben Dank an die große Tochter und an meine beiden Kumpels für den extrem schönen Abend – ein Abend aus der Kategorie „sollte man viel öfter machen….“.

5 Kommentare

  1. Es bleibt spannend. Bin wirklich neugierig, wie dein Urteil nach deinem Urlaub ausfällt und ob du dann X100s und X-Pro parallel behalten willst.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.