Ein Poster hinter Acrylglas in 50×75… #TestwochenbeiLangers

Veröffentlicht von

2014_01_Acryl_0013

Der lange Flur mit seiner großen weißen Wand – da muss was hin! Also habe ich diese Woche zwei Anbieter getestet mit zwei verschiedenen Fotos und zwei unterschiedlichen Materialien. Da wir schon verschiedene Leinwandhersteller und auch schon Alu Dibond und Acryl im Verbund an unseren Wänden haben wollte ich jetzt mal ein Poster hinter Arcylglas und ein AluDibond testen und wenn es uns gefällt dann auch im Flur aufhängen. So viel kann ich vorweg greifen – es hängen beide!

Damit haben wir jetzt im „Demo-Bestand“ für Kunden nahezu alle verfügbaren Materialien im eigenen Haus „verhängt“ und können so gute Beispiele zeigen.

Da es unterschiedliche Größen und unterschiedliche Materialien sind werde ich keinen Vergleich zwischen beiden Anbietern machen, denn das wäre Äpfel mit Birnen verglichen und das ist rein gar nicht mein Ziel.

Heute geht es um das Acrybild welches ich bei Müller Fotoservice bestellt habe.

2014_01_RG_Acryl

Besonders gut gefallen hat mir dort die Aufhängung. Gerade für uns im Flur, wo vielleicht direkt im Durchgang doch mal jemand mit einem Paket oder der Jacke hängen bleibt sollte das Bild schon da hängen bleiben wo wir es hingehängt haben. Die Bohrungen waren schon im Acryl gemacht. Man hat nur die Gewindehülle durch das Bild stecken müssen und festschrauben mit dem Gegenstück und dann durch die Hülse hindurch in die Wand. Genial einfach und super stabil! Alles inkl. Dübel war dabei.

Ich muss ehrlich sagen, ich habe „Drogerie Müller“ und die Bilder immer in eine gedankliche „Billigheimer-Lösung“ einsortiert. Diese Meinung muss ich vehement widerrufen denn die Druckqualität, so wie die Fertigung der Aufhängung und auch der sehr schnelle Service sind alles andere – eher überdurchschnittlich hochwertig! Die Bildqualität ist sehr sehr gut und muss sich hinter einem deutlich teureren WhiteWall Ergebnis nicht verstecken.

Ich werde für mich und meine Bilderkunden die Druckergebnisse von Müller weiterhin in die enge Wahl ziehen und habe es nicht bereut dieses Bild dort bestellt zu haben.

Über das Alu Dibond berichte ich Euch in den nächsten Tagen.

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

2 Kommentare

  1. Wieso Müller? Das fette CeWe-Logo ist doch nun echt nicht zu übersehen… Müller vermittelt da nur, wie viele Andere auch.

    CeWe ist zwar auf Masse ausgerichtet, macht aber qualitativ keinen schlechten Job.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.