Die Mauer wird wieder hochgezogen?

Veröffentlicht von

20150311-Ost-West-Konflikt-Wiesbaden-001

Ich hatte heute früh einen Termin in Wiesbaden und war äußerst überrascht, dass der „Ost-West-Konflikt“ in Wiesbaden direkt zwischen dem Hessischen Landesamt und dem Wiesbadener Rathaus ausgetragen wird und dort „die Mauer“ wieder hochgezogen wurde. *zwinker*

20150311-Ost-West-Konflikt-Wiesbaden-002
20150311-Ost-West-Konflikt-Wiesbaden-003
20150311-Ost-West-Konflikt-Wiesbaden-004
20150311-Ost-West-Konflikt-Wiesbaden-005
20150311-Ost-West-Konflikt-Wiesbaden-006

Ich hatte leider viel zu wenig Zeit, war aber – wie immer – sehr froh das ich nicht ohne Kamera aus dem Haus gehe und  wenigstens ein paar Bilder von diesem „Geschichtsträchtigen Ereignis“ in der hessischen Landeshauptstadt machen konnte.

Heute Vormittag war übrigens nicht nur der Himmel blau…

20150311-Ost-West-Konflikt-Wiesbaden-007

Da ich in meinem Termin nüchtern war und der echt recht früh war, musste ich mit meiner dauerhaften Begleiterin, der schnieken schwarzen Compagnon Little Messenger, dann noch schnell was frühstücken in meinem Lieblings-Cafe in Wiesbaden dem Cafe Maldaner.

20150311-Ost-West-Konflikt-Wiesbaden-009

Das Bild von der Fototasche ist übrigens ein ISO 32.000 Foto aus der Sony A7S mit dem Sony Zeiss 35 2.8. Nicht ISO 3.200, sondern 32.000, also die Zahl mit drei Nullen! Wie konnte ich eigentlich früher Bilder machen wo die Kameras nur bis ISO 1.600 konnten?

20150311-Ost-West-Konflikt-Wiesbaden-008

Das Cafe Maldaner und die Stimmung dort sind echt eine Reiseempfehlung wert und ich bin froh mir diese 30 min aus dem sehr vollen Tagesplan heute raus geschnitten zu haben. Eine halbe Stunde „Qualitytime“.

In den nächsten Tagen wird es in meinem Blog etwas ruhiger werden, da ich einige andere Projekte gerade stemme, wie die Social Media Aktivitäten steuern in meinem Hauptjob im Rahmen der wieder stattfindenden CeBIT in der nächsten Woche und nebenbei noch eine neue Web-Präsenz für ein kleines Unternehmen im Hochtaunuskreis hochziehe, damit es mir an den Abenden wenn das Licht für ISO 400.000 nicht mehr ausreicht nicht langweilig wird.

Im April wird es dann ein paar Änderungen geben so wie es jetzt aussieht und ich werde wieder etwas mehr Luft haben und auch wieder in die Regelmäßigkeit meiner Fotofuzzy-Blogger-Aktivitäten zurückkehren.

In dieser Zeit bleibt mir „gewogen“ (zum Glück wiegt mich keiner!) und ich werde Euch mit kurzen „Digitalen-Augenblicken“ zwischendurch zeigen das der Blogger und Fotofuzzy noch „da“ ist.

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.