DIE LICHTER DER STADT (270)

Veröffentlicht von

Die Lichter der Stadt - Frankfurt bei Nacht

Ich liebe diese Stadt und die Lichter in Ihr! Frankfurt am Abend ist einfach immer wieder schön anzusehen. So auch heute beim megaspontanen Fotoausflug mit der Tochter zusammen, zu dem sich dann auch noch ein Freund dazu gesellte. Spontan ist doch immer wieder am besten.

Die Frühlingshafte Luft und die angenehmen 16,5 Grad noch um 22 Uhr in der City machen zudem noch richtig Laune auf den kommenden Frühling und Sommer.

Das Bild entstand auf der Flößerbrücke und jaaaaa, das Geländer ist absichtlich mit auf dem Bild, bevor Ihr verrückten wieder meckert, ich hätte das durch den Mess-Sucher der Emmy wohl nicht gesehen :-). Das ist Absicht! So! :-).

Aber keine Angst, ich habe das Bild auch ohne Geländer im Vordergrund.

Die Emmy hat damit nun nach mehr als drei Monaten bei mir, das erste mal Langzeitbelichtungen machen dürfen/müssen und das funktionierte sehr gut. Wenn jetzt noch das Akkusystem besser wäre…. Seufz!

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein tolles und entspanntes Wochenende

Euer Jörg

Fotofuzzynachtrag:
Leica M9 mit drei Belichtungen bei ISO 160 und 35mm f 4.0 bei 6 sek./16 sek. und 32 sek. und das ganze dann in Nik HDR Efex Pro zusammengesetzt zum HDR. Ausgelöst via Selbstauslöser per Belichtungsreihe auf einem stabilen Stativ. Sonst noch Fragen? 🙂

Ein Kommentar

  1. Der Spaziergang hat sich ja mehrfach gelohnt. Tolles HDR-Foto. Und vollkommen gut und richtig das Geländer in den Vordergrund zu setzen.
    Als Exil-Hesse freue ich mich immer über schöne Bilder aus Frankfurt, oder aus dem Taunus.
    Beste Grüße aus Garmisch!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.