Die Blogparade von Martin – visuelleGedanken.de und „mein Bestes Bild in 2011“

Veröffentlicht von

Ja Ihr lieben, da ruft ein Blogger-Kollege, der Martin von visuelleGedanken.de, zu einer Blogparade auf und wir „sollen“ unser Bestes Bild 2011 zeigen. Wisst Ihr eigentlich wie schwer das ist, wenn man so viele Bilder gemacht hat an denen das Herz hängt, insbesondere von Menschen die nicht einfach nur „Kunden“ oder „Models“ sind, sondern Menschen sind mit denen man Emotionen und wunderbare Momente verbindet?!! Und dann nur EIN Foto bei 365 Tagen die ein solches langes Jahr hat?!

Glaubt mir: Es ist schwer!

Dennoch habe ich mich für ein Bild entschieden, wobei mir eigentlich die besten 10 Bilder besser gefallen würde als Blogparade. Aber keine Angst so ein Beitrag kommt von mir sicher auch noch :-).

Das obige ausgewählte Bild ist nahezu „Out of the Cam“ und bei einem sehr sehr spaßigen Shooting mit zwei Geschwistern entstanden, liegend auf einer nagelneuen geteerten und gesperrten Umgehungsstraße gegen die Sonne (wie man ja unschwer sehen kann….).

Mein liebes Frauchen konnte sich das natürlich nicht entgehen lassen und hat ein Making Of dazu geschossen…

Die beiden „Ladys“ sind mir und meiner Familie sehr ans Herz gewachsen und wunderbare humorvolle und sehr gut aussehende junge Frauen.

Wie definiert man „Das Beste Bild“? Ist es das technisch Perfekteste? Ist es das Emotionalste? Ist es das Spektakulärste? Ist es das Meistverkaufte? Ist es das mit den meisten Kommentaren auf Flickr oder anderen Plattformen?

Schwer….! „Martin wir müssen reden!!!“ 🙂

Für die Fotofuzzys hier die Aufnahmedaten:
M9 mit Zeiss ZM 21 2.8 @ 16 – kein Blitz – ISO 160 und etwas (sehr wenig!!!) Nachbearbeitung in LR3.

Zu den anderen Bloggern:
Respekt was Ihr auf für sensationelle Bilder in diesem Jahr gemacht habt – bin wirklich erstaunt und begeistert!

Liebe Grüße in die Runde – Euer Jörg

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.