Der Herr auf dem Weg zum Schloss…

Veröffentlicht von

Eigentlich wollte ich den älteren äußerst charismatischen Herrn ansprechen ob ich Ihn fotografieren darf als er mir entgegen gelaufen kam, als ich aus dem Schlosshof heraus gelaufen bin, habe mich dann aber doch nicht getraut. Ihr wisst ja bestens, ich bin sehr schüchtern… 🙂

Wie dem auch sei, ich habe diese Gelegenheit verpatzt, dachte ich und beim vorbeilaufen an Ihn dachte ich mir so (natürlich wieder zu langsam denkend….) der sieht von hinten auf dem Weg zum Schloss bestimmt auch noch gut aus. Bis ich das im Kopf fertig gedacht habe (Ihr wisst ja, analoges Gehirn 1.0 und noch dazu 40 Jahre alt und massiv benutzt….), war er schon ganz schön weit weg, aber dennoch machte ich das Bild und finde es gerade in A3+ ausgedruckt sehr gut. Natürlich muss es in der Riege der Digitalen-Augenblicke auch Online zu sehen sein. Oder?

Schöne Grüße Euch allen und einen tollen Tag

Euer Jörg

Fotofuzzynachtrag:
Leica M9 mit 50mm Summicron bei f2.0 und „Entwicklung“ in LR3 mit Silver Efex Pro

6 Kommentare

  1. Hi Großer,
    meine Antwort „Auf jeden Fall. Ein sehr gelungendes Bild, welches in sw richtig gute Wirkung mitbringt.“
    Mehr … ?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.