Der erste Fujifilm X10 Test (… von meiner Tochter…)

Veröffentlicht von

Da versucht man die letzten Mails und Telcos hinter sich zu bringen und die Tochter hat langeweile. Da steht sie auf einmal hinter mir in meinem HomeOffice und fragt:

Papa, hast Du die neue Kamera, die wir zusammen gekauft haben, endlich mal getestet? Taugt die was?

Meine Antwort:

Neeeee, ich habe keine Zeit!

Sie:

Gib mal her, ich mache ein Portrait von Dir…

Ich – sehr laut und impolsiv:

Maaaaaaann ey, Portraits stellt man auf den Augen scharf…

Und just in diesem Moment macht die kleene X10 klick und die Tochter bekommt das Lachen nicht mehr aus dem Gesicht. Das obige Bild zeigt (das Monster…) ähhh, das Ergebnis out of the Cam.

Warum das SW und im 6×6 Look ist? Ganz einfach ich habe die Cam gestern Nacht mal bisserl eingestellt und das so eingestellt das die RAWs im Vollformat, also 4 zu 3 sind und logischerweise in Bunt und die JPGs in Quadratisch und SW. Schöne Kombination.

Echte Tests und Berichte folgen, das war jetzt nur zum „joken“ vor den Feiertagen für Euch.

Liebe Grüße – Euer Jörg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.