Das macht echt Lust auf die Natur – Buch: Die Fotoschule in Bildern – Naturfotografie

Veröffentlicht von

20131228-161227-DSC00457

Naturfotografie kann doch jeder. Bissi spazieren gehen und dabei bissi Knipsen. Naturbilder. Fertig.

Oder?

In dem über 300 Seiten starken Werk „Die Fotoschule in Bildern – Naturfotografie“ aus dem Galileo Design Verlag bringen die drei erfahrenen und sehr erfolgreichen Naturfotografen Sandra Barrtocha, Werner Bollmann und Radomir Jakubowski auf sehr nett zu lesende Art Ihr geballtes Know How und Ihre Erfahrungen aus der Naturfotografie sehr anschaulich dem Leser näher. Ich habe dieses Buch in der vergangenen Woche, in der ich mit meiner lieben Frau ein paar Tage auf der Insel Fehmarn unterwegs war, gelesen bzw. verschlungen. Früher habe ich selbst sehr viel Natur fotografiert und war mit einigen Freunden regelm. in der Natur mit zig Kilo Equipment unterwegs. Durch die Peoplefotografie die uns, meine Frau und mich, seit 2008/2009 stark in Anspruch nimmt, ist die Naturfotografie (leider) ziemlich kurz gekommen. Die drei gemeinschaftlichen Autoren dieses Buch haben aber in mir auf jeden Fall die Lust und den Willen „losgetreten“ die Kamera öfter mal wieder in die Natur zu schleppen ohne das dort Menschen stehen und auf Peoplebilder von uns warten.

Das Buch ist in die folgenden „Fachbereiche“ aufgeteilt:

  • In den Bergen
  • An der Küste
  • Feld & Natur
  • Im Wald
  • Seen & Flüsse
  • Moor & Heide
  • Auf der Wiese
  • Vögel
  • Säugetiere
  • Amphibien, Reptilien & Insekten
  • Dämmerung & Nacht
  • Wind & Wetter
  • Formen & Strukturen
  • sowie Exkurse zu Technik, Marketing, Planung, technischen Grundverständnis, etc.

Das in dem Buch die „Creme de la Creme“ an Naturfotos zu finden ist, muss ich sicher nicht besonders erwähnen. Die drei Autoren sind nicht nur scheinbar gute Texter und verkaufen sich selbst gut, sondern wissen nur all zu gut von was sie sprechen bzw. schreiben. Die Bildbeispiele sind aber auch nicht so „exorbitant abgedreht“ das man gleich denkt „so ein Bild kann ich niemals machen“, sondern vielmehr motivierend und inspirierend solch ein Bild auch machen zu wollen. Die Beschreibungen zu den Aufnahmen sind sehr gut und meistens auch mit Equipment und Aufnahmedaten untermauert, was uns technisch affinen Fotofuzzys natürlich hilft bei der „Aufnahmeanalyse“. 🙂

Wer gerne Natur fotografiert oder es noch besser machen will oder wie ich mal wieder ein Thema der Fotografie aufnehmen möchte das er vielleicht schon lange nicht mehr „bearbeitet“ hat, der ist mit diesem Buch auf der richtigen Seite. Das Buch kostet 29,90 und das ist es auch wert!

Layout, Papier, Format, Textqualität, Bilderauswahl und Druckqualität – ausgezeichnet. Der Lesespaß kommt auch nicht zu kurz. In ein paar Stunden ist man durch und mir ging direkt durch den Kopf „Ich muss raus hier….“. Also in Sachen Inspiration und Motivation hat es bei mir 10 von 10 Punkten bekommen.

In diesem Sinne – geht mal wieder raus – muss schön sein da draußen!

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

Weiterführende Links:

  • http://www.bartocha-photography.com/
  • http://www.wernerbollmann.de/
  • http://www.naturfotocamp.de/
  • Buch bei Amazon

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.