2 Kommentare

  1. Uh oh, über die Cam hab ich auch mal gegrübelt. Soll aber schwieriger sein, damit scharfe Freihandaufnahmen zu machen als mit einer normalen DSLR.

    1. Hallo Sam, das ist wie bei allen Mittelformatkameras durch den viel größeren Spiegel immer so eine Sache mit der „Erschütterung“ wenn dieser Klalaaaak macht.
      Bei der S2 ist das aber ein zu vernachlässigender Faktor. Der ist bei einer Mamiya RB oder RZ67 im Format 6×7 schon wesentlich heftiger. Damit habe ich nur mit Einbein gearbeitet. Mit meiner jetzugen Mamiya 645 (6×4,5) geht das auch aus der Hand recht gut.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.