DAS BUSINESS IST DOCH NUR EINE ANDERE ART VON LEGO…

Veröffentlicht von

Na zum Glück habe ich schon als Knirps extrem früh angefangen mit den Legos zu experimentieren und auch überlappende, eigentlich nicht mögliche Konstellationen, zu schaffen!

Jetzt weiß ich endlich für was diese Übungen vor so vielen Jahren schon begannen!

In diesem Zeitrahmen sind übrigens fünf Tage Urlaub versteckt. Wer sie findet kann mir mal sagen wann ich „frei“ habe :-).

Grins & Gruß

Jörg

p.s.: Wenn Ihr mich sucht, ich bin da draussen auf der Autobahn die nächsten Wochen… und versuche mich am „Real-Life-Lego“!

Ein Kommentar

  1. … aus eigener Erfahrung würd ich dir den Tipp geben, dass so täglich 2-3 Termine „Schreibtisch / Arbeit“, bei manchen Kollegen auch unter „Mails“ zu finden (auch als privater Termin) wahre Wunder wirken.
    Alternativ könntest du es vielleicht mal mit Tetris statt Lego versuchen, da könntest du noch ein bisschen mehr Kästchen unterbringen 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.