Buchrezension: Nikon 1 – Für die Modelle V1 und J1 von Michael Gradias

Veröffentlicht von

Das zweite Buch zur Nikon Serie 1 das ich vom Verlag zur Rezension zugeschickt bekommen habe ist das von Michael Gradias aus dem Pearson Verlag, den die meisten von uns noch unter „Markt und Technik“ kennen. Schauen wir zusammen mal rein…

Das Buch ist ein Paperback-Buch und hat kein Hardcover. Ich persönlich finde das besser, da es sich einfacher lesen und blättern lässt als ein „zu festes“ Hardcover.

Kapitel 1: Wie das Handbuch – nur schöner!

Kapitel 2: Hier geht Gradias auf die Belichtungsprogramme und Automatiken anschaulich ein und erklärt die Themen mit sehr vielen hochwertigen und ausdrucksstarken Beispielbildern.

Kapitel 3: Der Autokus und die verschiedenen Messmethoden beschreibt der Autor hier sehr genau.

Kapitel 4: Die erweiterten Funktionen, wie Pufferspeicher, Serienaufnahmen, Selbstauslöser, Langzeitbelichtungen, Reinigung, Datenstruktur, Direktdruck aus der Kamera, Anschlüsse, Mikrofon, Smart Photo Selector und der Modus bewegter Schnappschuss füllen das viert Kapitel und alles wird sauber erklärt so das keine Fragen offen bleiben ohne zu viel Text dafür zu verwenden. Eine wirklich gesunde Mischung an Informationen, Bilder und Texte.

Kapitel 5: Nett Kapitelüberschrift: Dies & Das. Hier beschriebt Gradias die Vielfalt des Systems und besonders das Blitzen mit dem optionalen Blitz der V1. Er geht aufr Synchronzeiten, Stative und den GPS Empfänger ein, ebenso wie auf die Objektive, die Bajonettadapter und das Thema Speicherkarten.

Kapitel 6: Dieses Kapitel widmet der Autor dem Thema Aufnahmefunktionen. Hier geht es Bildqualität, Weissabgleich, Bildoptimierung, Farbräume und Intervallaufnahmen.

Kapitel 7: Firmware und Systemmenüs sind hier der Hauptgedanke in diesem Kapitel, welches recht kurz aber informativ genug gehalten wurde.

Kapitel 8: Das Wiedergabemenü-Kapitel beeinhaltet Seiten zu Bildanzeige, Bildschutz, Verkleinerung, Bilderlöschung und dem Thema D-Lightning.

Kapitel 9: Die Videofunktionen und deren Videoschnitt gehen in vielen Kamerabüchern bei den anderen Autoren gerne mal etwas unter oder werden Stiefmütterlich behandelt. Das ist bei diesem Buch von Grandias anders. Er geht ausführlich darauf ein.

Kapitel 10: Nikon Software View NX2

Kapitel 11: Nikon Software Capture NX2

Glossar: Genau dieses abschließende Kapitel fehlt m.E. in ganz vielen anderen Büchern zu Kameras und Systemen. Hier erklärt der Auto sehr gut und knapp alle wichtigen Begriffe, die gerade neuen Fotografen und Anwendern der Kamera sicher noch neu sind beim Lesen des Buches.

Fazit:

Alles in allem ein sehr gutes Buch, dessen 294 Seiten sehr wertvolle Informationen beinhalten die weit über den Informationsumfang eines Kamerahandbuches hinausgehen. Kaufempfehlung von mir für dieses Buch!

Schöne Grüße – Euer Jörg

Weiterführende Links:

 

4 Kommentare

    1. Hi Max,

      ja die Amazon Links sind Afiliate Links, mit glaube ich 10 Cent oder so pro Buch. Ich blogge aber aus Spaß und nicht wegen des Geldes – dafür hab ich ja einen „richtigen“ Job. 🙂

      Vielmehr als die Käufe bei Amazon freue ich mich über Eure Feedbacks und Kommentare.

      Lieben Gruß aus Frankfurt

      Jörg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.