Bin wohl doch ein Gurtfreak…

Veröffentlicht von

Lance Camera Strap

Heute sind meine beiden neuen Gurte von Lance Camera Straps geliefert worden. Ich mag diese Gurte von Lance sehr weil der Stoff sehr weich ist und sehr angenehm zu tragen ist.

Jetzt haben meine beiden Street-Cameras, die Fuji X100s und die Nikon P7700, beide einen Gurt von Lance. Die kleine P7700 hat die Handschlaufe bekommen und die X100s den Gurt den auch ich „großer Kerl“ gut Quer tragen kann. Ich habe die 60inch Variante genommen, die für kleine Menschen wahrscheinlich zu lang ist, aber bei super passt.

Die Gurte  und auch die Handschlaufen können beide per Clip abgenommen werden und stören so zum Beispiel auf dem Stativ nicht.

Eine DSLR trage ich damit nicht. Bei diesen größeren Kamerasystemen bevorzuge ich nach wie die Blackrapid und/oder SunSniper Gurte. Mechanisch und Stabiltätsseitig würden die Lance Gurte das aber bestimmt auch tragen können.

Vielleicht sucht ja der eine oder andere Gurtfreak unter Euch auch immer mal einen Gurt, dafür soll dieser Blogbeitrag Euch helfen. Irgendwie mutiert der Taschenfreak doch zum Gurtfreak… 🙂

Schöne Grüße und Euch allen einen schönen Ersten-Mai-Feiertag – Euer Fotofuzzy

Jörg Langer

p.s.: Ich bekomme von Lance keine Provision und habe diesen Blogbeitrag aus freien Stücken ganz freiwillig geschrieben und meine beiden Gurte ganz artig und brav bezahlt. Nur mal so zur Klarstellung.

3 Kommentare

  1. Der richtige Gurt ist was Feines und sehr wichtig, ebenso wie die richtige Tasche – und ebenso schwer zu finden. 😉

    Wie steht es denn um die Klickverbindung bei diesen Gurten. Bei billiger Ware kann das durchaus mal riskant werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.