Bildeffekte und Kreativmodis der Sony RX100 im Überblick

Veröffentlicht von

Da heute ein Paket, passend zum Motto „Buy Film, not Megapixels“, geliefert wurde, durften die neuen Rollfilme gleich mal als Models herhalten um Euch die Kreativmodis und Bildeffekte der Sony RX100 im Überblick zu zeigen.

Hier die verschhiedenen Kreativmodis im Überblick:
(der jeweils verwendete Kreativmodus, steht im Text unter dem Bild.)

Ist da was passendes für Euch dabei?

Kommen wir nun zu den Spielereien, den Bildeffekten die man quasi „auf“ die obigen Kreativmodis „draufschalten“ kann. Man kann die beiden Einstellungen also miteinander kombinieren. Ich habe für Euch die Bildeffekte hier ohne Kreativmodus „darunter“ aufgenommen.
(der jeweils verwendete Bildeffekt, steht im Text unter dem Bild.)

Da geht schon einiges – oder?

Braucht man das? Eindeutig nein, aber es macht viel Spaß :-).

So Ihr lieben, jetzt machen wir mal eine kurze Pause in Sachen „RX100 Blogpostings“ – muss erst mal wieder einen der neuen Filme in die Hasselblad einlegen…

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

4 Kommentare

  1. Die Unterschiede in den Kreativmodi sind bei diesem Motiv eher marginal.
    Vielleicht muss man sie auch direkt nebeneinander sehen.
    Einige Effekte gefallen mir aber sehr!! Das „satte Monochrom“ sieht klasse aus und das „Retro-Foto“ wirkt echt!

  2. Hallo Jörg, nette neue „immerdabei“ Kamera hast du da. Als instagram raus kam dachte ich erst, oh Gott jetzt werden wir mit Millionen von unsäglich langweiligen Bildern erschlagen. Aber seit Snapseed bin ich auch immer mal wieder angetan von den einen oder anderen Effekt. Und wenn die Kamera das bietet, warum nicht.
    Hauptsache wir haben unseren Spaß dabei.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.