ASTROPARK (200)

Veröffentlicht von

 

20110114-200_OLD

Nichts ist beständiger als die Veränderung! So durfte ich heute die erste Begehung der neuen Büroflächen in Frankfurt Niederrad begleiten und mit dem Kollegen zusammen die Marketing-Interessen und die Belange des Brandings und Corporate Design mit zu definieren am neuen Standort. Sommer 2011 ist es soweit und wir verlassen Bad Homburg und schlagen unsere Zelte in Frankfurt Niederrad, der Bürostadt, wieder auf.

So ein Umzug bringt viele Stimmungen auf und erhitze Gemüter mit sich, und das witzigerweiße meistens von den Mitarbeitern die den neuen Standort noch gar nicht kennen.

Soviel zum ersten Eindruck:

  • Extrem Hell
  • Moderne Gebäude Architektur
  • Flexible Office Konzepte
  • zentrale Lage
  • extrem gute, wenn auch nicht billige, Kantine auf hohem Restaurantniveau
  • Rewe, Lidl, Italiener, „Wurschtbudd“ – alles diekt um die Ecke
  • Tiefgarage mit brauchbaren Parkplätzen

Für diejenigen, wie ich auch, die aus dem Norden von Bad Homburg kommen und jetzt nur wenige Kilometer nach Bad Homburg haben ist in Zukunft (leider) auch eine 7 Sterne Kreuzfahrt mit drinne…

Bad Homburger Kreuz, Frankfurter Nordwestkreuz, Frankfurter Westkreuz, Frankfurter Kreuz und abend wieder Frankfurter Westkreuz, Frankfurter Nordwestkreuz und wieder übers Bad Homburger Kreuz. Aber sehen wir es mal positiv, man ist dort nie alleine! *zwinker*

Und genau hier geht es hin:


Astropark Frankfurt Niederrad auf einer größeren Karte anzeigen

Ich werde in den nächsten Monaten alle zwei Wochen den Fortschritt der Planungs- und Vorbereitungsmaßnahmen fotografisch festhalten und freue mich darüber die Kollegen somit auf dem laufenden zu halten.

Es wird also wieder spannend und es wird für viele von uns im Job mal wieder etwas „neu“ und darauf freue ich mich.

Euer Jörg

Fotofuzzynachtrag:
aufgenommen mit der M9 und dem 35 f1.4 @ f8, DNG mit LR3 entwickelt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.