App-Empfehlung für Fotoreisende: STUCK on EARTH

Veröffentlicht von

Hi all,

mal wieder eine App Empfehlung von mir für Fotografen die gerne unterwegs sind und auch gerne vorher wissen wo man schicke Bilder machen kann.

Die App nennt sich (wie oben zu sehen): STUCK ON EARTH und ist im Itunes Store HIER zu finden. Auf der Itunes Seite ist zu lesen:

A new kind of travel app that brings you the best places in the world to visit, photograph, and experience. It’s the ultimate app for explorers, photographers, and daydreamers.
✭✭✭✭✭ WINNER: Audience Pick, LAUNCH conference, 2011

Beim ersten Starten gibt man seinen Namen und seine eigenen Interessen an. Ich habe da Fotograf eingetragen. Explorer würde es vielleicht auch noch treffen.

Soweit ich das sehe, setzt die App mit seinen Daten auf Google Earth Content auf.

In einem anderen Forum las ich von einem User den folgenden Tipp, den ich auch nur empfehlen kann:

Besonders gut gefällt mir, dass man die Zielgebiete auf der Karte suchen kann, dann aber nicht alle guten und schlechten Fotos mühsam trennen muss, sondern ‚featured photos‘ einstellen kann. Klickt man dann auf ein Foto, kann man sich in einer slideshow bequem vorselektierte gute Fotos ansehen und auch als Reiseziel speichern. Dort gibts eine Listenzuordnung der Ziele nach neuen Zielen oder achon besuchten Reisezielen.

Nachfolgend noch zwei Screenshots aus der App. Zuerst der Begrüßungsbildschirm:

Und nachfolgend seht Ihr wie das bei ausgewählter Region, mit den zwei Fingern gezoomt, dann zum Beispiel in Abu Dhabi (wer hätte gedacht, das mich das zur Zeit so interessiert :-)) so aussieht in der App.

Fazit:

Die App ist super Easy zu bedienen, macht Spaß und ist – KOSTENLOS!

Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen iPad User.

Schöne Grüße – Euer Jörg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.