ALLE DREI JAHRE WIEDER… (215)

Veröffentlicht von

… und damit eigentlich nix besonderes einen neuen Firmenwagen zu bekommen… für viele, aber doch nicht für mich als „Spielratz“ :-).

Für die einen ist es ein hochgebockter Golf, für die anderen ein Jeep-Ersatz, für die anderen „nur“ ein VW und für wieder andere ein Computer mit vier Reifen.

Wenn ich ehrlich bin, ist es das letzte oben genannte, welches ich im Moment noch am zutreffendsten finde!

Ein Auto, das selbst entscheidet ob es mit einem oder mit vier angetriebenen Rädern fährt, ein Auto das riechen kann ob vor Ihm ein Stinker fährt und selbst die Umluft aktiviert, ein Auto das per Kamera auf dem Display anzeigt wo man hinten hinfährt, ein Auto das selbstständig einparkt ohne das der Fahrer die Finger am Lenkrad hat, ein Auto das um die Kurve leuchtet, ein Auto das meinen iPod besser steuert als ich selbst und noch dazu ein Auto mit sieben Gängen die sich fahren als ob es nur einer wäre und von der automatischen Handbremse und dem schlüssellosen Öffnen mal ganz abgesehen – irgendwie schon fast beängstigend und man stellt sich schon die Frage für was man den Fahrer eigentlich noch braucht!?!

Die erste Spritztour durch die schicken Wege des Taunus heute bei strahlend blauem Himmel waren ein Traum und die Tochter und ich hatten extrem viel Spaß beim Testen der unendlichen Möglichkeiten (zumindest wirkt es in den ersten Tagen noch so….).

In diesem Sinne – Bahn frei  ich komme :-).

Sollte Euch ein schwarzer VW Tiguan entgegenkommen, bitte unbedingt besonders aufpassen – es könnte der „testende“ Jörg sein :-).

Euch allen da draussen einen wunderschönen Samstag Abend und ein schönes Wochenende.

Euer Jörg

Fotofuzzynachtrag:
Nikon D3 mit 14-24 2.8 @ f8 @24mm, 1/640, ISO200

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.